Intelligent unterwegs

Unterrichtsmaterialien zum Thema Mobilität: Innovative Konzepte, Zukunftsvisionen und umweltfreundliche Alternativen

bmvit
Intelligent unterwegs

Im Jahr 2014 haben die Europäer über 6 Billionen Personenkilometer zurückgelegt, das macht pro Jahr durchschnittlich 11.000 Kilometer pro Person. Tendenz steigend.

Seit 1990 hat der Personenverkehr in Europa um ein Drittel zugelegt, Schätzungen der Europäischen Kommission zufolge wird er bis 2030
noch einmal fast im gleichen Maße steigen.
Derzeit werden drei Viertel der Wege im Auto zurückgelegt. Dies führt zu einer starken Belastung für die Umwelt und die menschliche Gesundheit.

Schon heute verursacht der Verkehr europaweit knapp ein Viertel der Treibhausgase, Schadstoffe aus Abgasen belasten die Atemwege und viele Menschen sind gesundheitsschädlichem Verkehrslärm ausgesetzt. Aufgrund der kontinuierlich zunehmenden Mobilität von Personen und Gütern sind für die Zukunft neue Modelle für Mobilität gefragt. Elektromobilität, Carsharing-Initiativen, „virtuelle“ Mobilitätsformen werden zunehmen und es bedarf besonders im ländlichen Raum einer Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs.

Vor diesem Hintergrund haben wir im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bm:vit) Unterrichtsmaterialien konzipiert, welche die komplexen Zusammenhänge des Themas Mobilität verständlich machen und die Schülerinnen und Schüler befähigen, Herausforderungen
im Bereich Mobilität zu erkennen und alternative Konzepte zu entwickeln.
Die Unterrichtseinheiten sind handlungsorientiert und interaktiv gestaltet. Die Schülerinnen und Schüler recherchieren die Transportwege eines T-Shirts von
Produktion bis Verkauf, vergleichen verschiedene Möglichkeiten der Energiespeicherung und entwerfen Werbekampagnen für einen Elektro-Scooter. Zukunft wird den Schülerinnen und Schülern als aktiv gestaltbar vermittelt und sie werden aufgefordert an der Gestaltung zukunftsfähiger Mobilitätskonzepte mitzuarbeiten.
Die Unterrichtsmaterialien sind in drei Schwerpunkte gegliedert, die aus jeweils sechs nicht aufeinander aufbauenden Einheiten bestehen. Dies ermöglicht,
die vielfältigen Facetten des Themas Mobilität in unterschiedlichen Fächern einzubringen. Jede Unterrichtseinheit besteht aus Hintergrundinformationen für
die Lehrerinnen und Lehrer und Arbeitsblättern für die Schülerinnen und Schüler.

Die Unterrichtsmaterialien als pdf findest du hier!